Top bewertungen
Gratis versand in deutschland ab 19,90 €
Bestellung, service & beratung +49 (345) 478 2421 (Mo-Fr 9-16 Uhr)

Spanngurt 1000kg, 9m inkl. Ratsche und Klauen

Artikelnummer: KRT555009

Spanngurt 1000kg, 4,6m inkl. Ratsche und Klauen

UVP ** 34,95 €
* MwSt., zzgl. Versandkosten
** UVP = Unverbindliche Preisempfehlung Informationen gem. § 18 ElektroG
?
Melden Sie sich mit Ihren Amazon-Zugangsdaten an, und zahlen Sie einfach mit Ihren, bei Amazon hinterlegten Adress- und Zahlungsinformationen.
Beeil dich! Lieferzeit 1-3 Tage in Deutschland
Dein Artikel ist fast ausverkauft ( Lieferzeiten anderer Länder hier klicken >> )


Spanngurt 4,6 m lang für Zurrlasten bis zu 1000 kg

Spanngurte oder Zurrgurte sind Bänder, aus Kunstgewebe mit einem Verschluss, zum Sichern, Befestigen und Festzurren von Gegenständen. Einsatzzwecke für Spanngurte mit Ratschenverschluss reichen von Ladungssicherung im Transportwesen und Privatbereich bis Verspannung in Freizeit und Sport.
Der Ratschenverschluss ermöglicht dabei eine stärkere Spannung des Gurtes. Die Endhacken können in Halteösen oder Radfelgen eingehängt oder auch untereinander verhackt werden.
Zweiteilige Gurte werden auch beim Slacklining eingesetzt


BESONDERHEITEN

- praktischer Ratschenverschluss
- hochwertiges Gewebeband
- Gurtenden mit Klauenhaken
- Zweiteilige Bandausführung für maximale Variabilität


PRODUKTDETAILS

Zurrleistung: 1000 kg
Abmessungen: 4,6 m lang, 38 mm breit
Gurtart: zweiteilig
Verschluss: Ratschenschloss
Endbeschlag: 2x Klaue
Farbe: orange
Material: Kunststoffgewebe
Eigengewicht: ca. 1,18 kg
Artikelnummer: KRT555008


LIEFERUMFANG

- 1 x Spanngurt mit 4,6m länge inkl. Ratsche und Klauen

Lieferung
Paket
GRATIS Versand für alle Artikel ab 19,90€ Warenwert innerhalb von Deutschland.
Für die Lieferung nach Belgien, Österreich, Niederlande und Luxemburg erheben wir 9,90€ Versandkosten. In andere Länder liefern wir nicht.Lieferung an Rechnungsanschrift oder alternative Anschrift. Lieferzeit: nur 1-3 Tage in Deutschland (Lieferzeiten andere Länder hier >>)

Lieferungen nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz können Verzögerungen haben. Es werden derzeit Hilfsgüter priorisiert. Sie erhalten eine entsprechende Information.